Pressemitteilungen - Communications de presse - Press releases

In Anwesenheit von Taina Bofferding, Ministerin für Inneres und Ministerin für die Gleichstellung von Frauen und Männern, fand am Freitag, dem 10. Mai 2019, in der Abtei Neumünster die ordentliche Generalversammlung der Allianz vun Humanisten, Atheisten an Agnostiker Lëtzebuerg a.s.b.l (AHA Lëtzebuerg) statt. Nach dem Tätigkeitsbericht und dem Finanzbericht stand die Generalversammlung dieses Jahr vor allem im Zeichen der Erneuerung.

Dans sa réponse à la question parlementaire n° 314 du 4 février 2019 du député Mars Di Bartolomeo au sujet des médicaments à écarter (liste 2019 de la revue « Prescrire »), le Ministre de la Santé informe que la Direction de la Santé prépare un avis scientifique sur des mesures à prendre à l’encontre de certains types de produits. Cette même revue « Prescrire » porte son attention depuis 1980 sur l'évaluation clinique des traitements homéopathiques. En France, la Haute Autorité de la Santé (HAS) est actuellement en train d’évaluer le bien-fondé du remboursement des médicaments homéopathiques. L’avis HAS est attendu pour juin 2019.

Am vergangenen 3. März 2019 hatte AHA einen Kommentar an die Presse geschickt über die Pressekonferenz des Bistums betreffend die sexuelle Gewalt von Geistlichen an Kindern.  Der letzte Punkt dieses Kommentars beinhaltete 10 Vorschläge von AHA an alle Eltern, um ihre Kinder zu schützen.

DP-CSV Schöffenrat sponsort die katholische Kirche.

Letzte Woche kam die Nachricht, dass von den 23 Kirchen innerhalb der Gemeinde Luxemburg-Stadt deren lediglich 2 in den Besitz des Kirchenfonds gegangen sind. Die restlichen 21 bleiben also im Besitz der Gemeinde. Wie es aussieht, wird also die Stadt Luxemburg und damit der Steuerzahler die gesamten Kosten des Unterhalts und möglichen Reparaturen tragen.

Pressekonferenz der katholischen Kirche vom 28. Februar 2019 „Gemeldete Fälle sexueller Gewalt sowie Maßnahmen der Kirche und Prävention seit 2010“

Am vergangenen Donnerstag hielt bekanntlich das Bistum Luxemburg eine Pressekonferenz zum Missbrauchsskandal ab. Hierzu folgende Anmerkungen von AHA Lëtzebuerg

AHA begrüßt weiterhin die Ankündigung der neuen Innenministerin, die Gemeinden bei der Organisation von zivilen Zeremonien (u.a. Hochzeiten und Begräbnissen) zu unterstützen und die relevanten Gesetzestexte zu modernisieren und flexibler zu gestalten.